HSense

  • Allgemeines
  • Funktionsschema
  • Anwendungen
  • Stoffliste
  • Spezifikationen
  • Datenblatt

 

Allgemeines

Die HSense ist für die selektive dynamische Analyse von Wasserstoff und Helium bei Verbrennungsprozessen optimiert.
Das Messprinzip  basiert auf einem Sektorfeld-Massenspektrometer (EI-MS). Durch den Einsatz der EI-Ionenquelle werden die Messgaskomponenten ionisiert, fokussiert und dann in einem Magnetfeld separiert, um störungsfrei Wasserstoff und Helium zu messen.

 

Funktionsschema

 

Typische Anwendungen

• Wasserstoff Messungen

• Entwicklung von Verbrennungsmotoren und Katalysatorforschung

• Forschung und Entwicklung von Brennstoffzellen

• Gasmatrix unabhängige Messungen in Brennstoffzellen

• Atemluftanalyse

 

Messbare Verbindungen

Bezeichnung Chemische Formel
Wasserstoff H2
Helium He

 

Spezifikationen

Technische Daten

SF-MS

Technische Daten

SF-MS

Massenbereich 2 – 4 amu Reproduzierbarkeit < ± 3%
Ausflösung < 1 amu Genauigkeit < ± 2%
Analysenzeit ≥ 1 msec/amu Umgebungstemperatur 10°C - 35°C
Messbereich* 0 -50.000 ppm, 0 – 100 Vol% Feuchte max. 80 % (nicht kondensierend)
Antwortzeit* T90 < 1 sec Leistungsaufnahme 230V/50Hz oder 115V/60Hz 500 W
Nachweisgrenze* < 1 ppm für H2, He Dimensionen (BxHxT) 534 x 743 x 639 mm
Konzentrationsdrift < ± 3% über 24 h Gewicht 65 kg

* abhängig von den zu messenden Komponenten, Systemkonfiguration und Geräteeinstellungen

 

Technische Daten Messgasaufbereitung Technische Daten Messgasaufbereitung
Messgasfilter 2 µm Gaseingangstemperatur max. 190 °C
Gasverbrauch max 150 l/h Gasausgangstemperatur < 5 °C

 

Datenblatt

Download HSense.pdf