LubeSense

  • Allgemeines
  • Funktionsschema
  • Anwendungen
  • Stoffliste
  • Spezifikationen
  • Datenblatt

 

Allgemeines

Das Modell LubeSense ist speziell entwickelt für dynamische Ölverbrauchsmessung im transienten Motorbetrieb.
In Verbindung mit dem GasOxidizer können mit der SO2 Tracer Methode in kürzester Zeit Ölverbrauchs Kennfelder erstellt werden.
Die hohe Dynamik erlaubt  auch das Fahren von transiente Tests.

 

Funktionsschema

 

Typische Anwendungen

• Online Ölverbrauchsmessung

• Online Ölverdünnungsmessung

 

Messbare Verbindungen

Ölverbrauchsmessung

Bezeichnung Chemische Formel
Sauerstoff O2
Wasser H2O
Schwefeldioxid SO2


Schmierölverdünnung bei Ottomotoren und Treibstoffgemischen

Bezeichnung Chemische Formel
Benzol C6H6
Toluol C7H8
Xylol C8H10
Ethanol C2H5OH


Schmierölverdünnung bei Dieselmotoren

Bezeichnung Chemische Formel
Butan / Isobutan C4H10
Cyclopentan C5H10
Pentan C5H12
Cyclooctan C8H16

 

Spezifikationen

Technische Daten

IMR-MS

Technische Daten

IMR-MS

Massenbereich 7 – 160 amu Umgebungstemperatur 20 °C - 35 °C
Ausflösung < 1 amu Feuchte max. 80 % (nicht kondensierend)
Analysenzeit ≥ 100 msec/amu Gasverbrauch 30 – 150 ml/min
Messbereich* 104 Gaseinlasstemperatur 50 °C – 190 °C einstellbar
Antwortzeit* T90 ‹ 20 msec Gaseinlassdruck 0,1 – 1 bar
Nachweisgrenze* ≤ 10 ppb Leistungsaufnahme 230 V/50 Hz oder 115 V/60 Hz 800 W
Konzentrationsdrift < ± 5 % über 24 h Dimensionen (BxHxT) 534 x 743 x 639 mm
Reproduzierbarkeit < ± 3 % Gewicht 87 kg
Genauigkeit < ± 2 %    

* abhängig von den zu messenden Komponenten, Systemkonfiguration und Geräteeinstellungen

 

Datenblatt

Download Lube-Sense.pdf